Image

•Das Image ist das Bild, das sich eine Person, ein Gast oder eine Gruppe von einem Objekt, einem Produkt, einem Land etc. macht. Ein Image setzt sich aus objektivem Wissen und subjektiven Emotionen zusammen. Ein Image kann vom Unternehmen/von der Destination nur indirekt beeinflusst werden und wird von der Wahrnehmung des Gastes geprägt.
aus Bieger, Management von Destinationen, 2008, S.358
•Die Imagewerbung dient der globalen Vermittlung eines grundlegenden Vorstellungsbildes von einem Tourismusort bzw. einer Tourismusorganisation, wobei die Aufmerksamkeitsauslösung im Kontext einer Markenpositionierung erhöht wird.
aus Luft, Destination Management in Theorie und Praxis, 2007, S. 321
•Image (mehrdimensional) und Einstellungen (eindimensional) bezeichnen die subjektive Einschätzung von touristischen Angeboten oder Betrieben. Sie sind häufig gefühlsmäßig bedingt (affektive Komponente), aber auch aufgrund von subjektivem Wissen verursacht (kognitive Komponente).
aus Freyer, Tourismus-Marketing, 2007, S. 200

Begriff kommentieren