2. Mitmach-Marketing Workshop

24. August 2011, 13:20 Uhr

Im Rahmen des Interreg-IV Projekts „Positionierung Bodensee“ fand am 23. August der zweite Bodensee Mitmach-Marketing Workshop im Hotel Bad Schachen in Lindau statt. Diese neue Art des kooperativen Marketings soll den Orten, Regionen und Leistungsträgern die Möglichkeit geben, speziell auf deren Zielgruppen und -märkte zugeschnittene Marketingaktivitäten zu buchen. Gleichzeitig sollen alle buchbaren Leistungen die Marke Bodensee kommunizieren und durch die Teilnahme vieler Akteure deren Bekanntheitsgrad erhöhen.

Je mehr die touristischen Akteure in ihrer Marketingkommunikation diese Markenwerte aufnehmen, desto besser gelingt es das Einzigartige und Besondere des Bodensees bei Gästen und Besuchern zu verankern. Vom Imageauftritt auf einer CMT bis zum Versand eines Presse-Newsletters: Die Mitmach-Marketing-Aktivitäten sind immer markenkonform und markenstärkend. Je mehr die Akteure im Tourismus sich beteiligen, desto stärker wird die Marke Bodensee. Hierzu wurden den Teilnehmern ein erster Entwurf der möglichen Aktivitäten für das Jahr 2012 sowie ein Ausblick und die Weiterentwicklung auf die kommenden Jahre vorgestellt. Zudem gab es eine rege Diskussion unter den Teilnehmern bezüglich des Bodensee-Messestands auf der CMT Stuttgart im Januar des nächsten Jahres, welche gleichzeitig die erste buchbare Aktivität des neuen Bodensee Mitmach-Marketings sein wird. Dieser neue Weg des kooperativen Marketings fand bei allen touristischen Akteuren Konsens und man ist sich einig, dass dieser Weg gemeinsam weitergegangen werden muss.